Disobedient Objects

2018, F+F Schule für Kunst und Gestaltung (Fiktives Schulprojekt)

Plakatgestaltung                                              

Auftrag: Gestaltung eines Plakates für eine Ausstellung im Victoria & Albert-Museums, London.

Ausgangslage: Der Katalog zur Ausstellung «Disobedient Objects» im Victoria & Albert-Museum London, war für meinen Entwurf die inhaltliche Vorgabe. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema wie alltägliche Gegenstände zu Waffen umgewandelt, und dann bei Demonstrationen eingesetzt werden können. Im Katalog fand ich eine Seite die zeigt, wie man sich bei einer Demo mit einem Veloschloss z.B. an einen Zaun «anketten» kann, um so der Polizei Widerstand zu leisten. Diese Seite bildete die Grundlage für mein Plakatentwurf.

Erfahrungen: Komplizierte Botschaften in Form eines Plakats verdichten und kommunizieren, sowie eine klare Verbindung zwischen Form und Inhalt herstellen und diese mit gestalterischen Mitteln optimieren.