Ladenbeschriftung

Yeebo

2017, eigene Arbeit, im Praktikum entstanden (Realer Auftrag)

Bereich: Branding und Aussenkennzeichnung     

Auftrag: Entwicklung eines Brands und die erste Umsetzung einer Ladenbeschriftung.

Ausgangslage: Das Geschäft „Quicksilver-Roxy“ sollte einen neuen Namen bekommen. Der Auftraggeber hat sich für den Namen „Yeebo“ entschieden. „Yeebo“ heisst im Afrikanischen so viel wie Hallo. Der fremdartige und exotische Name wurde in einer fetten Serifenschrift direkt auf die Fassade gemalt. Das Projekt habe ich während des Praktikums in einer Werbeagentur zusammen mit dem Agenturleiter realisiert.

Erfahrungen: Mit einer einfachen typografischen Gestaltung einen Brand entwickeln und entwerfen, sowie die professionelle Umsetzung einer Vorlage für den Schriftenmaler realisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.